Gibt es eine Corona-Pandemie? Teil 1

Von einer Epidemie spricht man, „wenn etwa zehn bis zwanzig Prozent der Bevölkerung“ erkranken.[1] Weltweite Verbreitung von neuen Epidemien nennt man Pandemien.

0,7% der Menschen in der Stadt Wuhan waren – und sind – von Sarscov2 betroffen. Übernimmt man die Definition 10% bis 20%, dann ist Sarscov2 nicht in China, nicht in Indien, Pakistan, Afghanistan, Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar, Indonesien, Taiwan, Russland, Südkorea, Nordkorea, Japan, Irak, Syrien, Türkei, in keinem Staat in Afrika und in Südamerika (einschließlich Brasilien), in Australien, Mexiko, USA, epidemisch. Weder Hongkong noch Singapur noch Taiwan sind nennenswert betroffen.

Die in den Medien verbreiteten Zahlen schwanken und sind häufig geschätzte Prophezeiungen.

Sarscov2 ist bisher bei 0,05% der Weltbevölkerung nachgewiesen. Ausschließlich in den kleinen Regionen Norditaliens Lombardei und Venetien, in der Region Madrid (Spanien), um Mulhousen im Elsass (Frankreich), in der Gemeinde Gangelt im Landkreis Heinsberg (15%)[2] und in Mitterteich/Tirschenreuth Oberpfalz, sind mehr als 10% der BewohnerInnen infiziert.

Zur Zeit werden vorrangig aus den USA und fünf westlichen Staaten der Europäischen Union viele Fälle berichtet. Aus den ehemals sozialistischen Staaten sind es weniger. Sarscov2-Tote je eine Million Ew: Belgien 523,6, Slowakei 26. Innerhalb Deutschlands sind vorrangig Menschen in neun Alt-BRD-Ländern betroffen. In Bayern 328,8 in Mecklenburg Vorpommern 42,7 Personen je 100.000 Ew durch Sarscov2. Gleichzeitig waren in der Grosstadt München vom 2. bis 8. März von 138 Proben 100% frei von Sarscov2.[3] In Frankfurt/M. waren 0,6%[4], in Fulda 1%[5], in Hamburg 0,4%[6], in Baden-Württemberg 1,3%[7]Sarscov2 AK-positiv.

Für Iran als dritte Hauptbefallsregion neben China und Westeuropa-USA werden zahlreiche und ungewöhnlich tödliche Erkrankungen berichtet. (Anfänglich 19% Tote unter den Sarscov2-Befallenen). Die Nachbarstaaten Irans Turkmenistan, Afghanistan, Pakistan, Irak, Türkei, Russland, Mongolei, Tadschikistan, Kasachstan melden relativ unwesentliche Zahlen. Ausnahme ist heute Qatar, das im Persischen Golf 240 km entfernt von der Küste Irans liegt. Es hatte am 27.04.2020 die weltweit höchste Rate von Neuinfektionen, 646,09/Mio. Ew. In der Golfregion wird Sarscov2 zur Zeit (08.06.20) stärkst verbreitet.

Corona-Chronologie

2003 In Hotel in Hongkong erkrankten viele Gäste am durch Coronavirus verursachten Severe Acute Respiratory Syndrom, Sars. Diese „Sars-Pandemie“ mit 800 Toten erlosch von selbst.

2003 China führt ein, dass bei Aufkommen von vier Fällen von atypischer Pneumonie Meldung an Gesundheitsbehörde gemacht werden muss.

2004 Frankreich und China vereinbaren, gemeinsam neue infektiöse Krankheiten zu bekämpfen.

2006 Hendrik Streeck in Harvard (USA) und United States Military HIV Research Program tätig, bis heute.

2011 Ermordung des libyschen Staatschefs Muammar Al-Gaddafi auf Grund der Resolution 1973 der ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates USA, Großbritannien, Frankreich sowie Russland und China, die kein Veto einlegen.

2012 Middle Eastern Respiratory Syndrom, durch MERS-Coronavirus “Pandemie”. 1.000 Tote. Die Pandemie erlosch von selbst.

2012 Bundestags-DS 17/12051 beschreibt Szenario einer Epidemie in Deutschland mit „Modi-Sars“, mit sieben Millionen Toten.

2015 USA (National Institute of Health, University of Alabama, University of North Texas, Harvard University, National Wildlife Federation>), Frankreich (Regierung, Firma Merieux) und die Regierung Chinas vollenden in Wuhan den Bau eines P-4 Hochsicherheitslabors[8].

2015 Hendrick Streeck wird Direktor des Institutes für Medizinische Biologie der Universität Essen-Duisburg. Diese ist finanzierender Partner des Betreibers des Labors in Wuhan, des Wuhan Institute of Virology mit dem sie das gemeinsame „Wuhan-Essen Joint International Laboratory of Infection and Immunity“ betreibt. Dort „werden täglich (07.02.2020) zwischen 700 und 800 Verdachtsfälle auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus untersucht.“[9]

2016 Betriebserlaubnis Wuhan.

2017 Einweihung Wuhan.

2018 Januar Betriebsbeginn Wuhan.

2018 US-Amerikanische Regierungsbeamte in Wuhan befürworten die weitere Finanzierung durch die US-Regierung[10].

2019 Oktober, Hendrik Streeck wird von der Universität Bonn zum Leiter des Institutes für Virologie gemacht. Dieses wird für die im Februar 2020 auftretenden Sarscov2-Häufungen um Heinsberg zuständig sein.

Am 18.10.2019 veranstalteten Bill und Melinda Gates Foundation, Weltwirtschaftsforum, Weltbank, Internationaler Weltwährungsfond, United Nations, CIA, Pharma- und Public Relationsfirmen sowie die Johns Hopkins University in New York das „Event 201“. Darin wurde eine weltweite Ausbreitung von Coronaviren simuliert mit 65 Millionen Toten.

Vom 18. bis 27. Oktober 2019 fanden in Wuhan, China die 7. Military World Games 2019 statt. Die 300 Teilnehmer aus den USA landeten in der Nationenwertung auf dem 35. Platz, noch unsportlicher als in bisherigen Wettbewerben. Grossbritannien, Australien und Israel schickten keine offiziellen Teilnehmerinnen.

Die Zahl „300“ der USA-Teilnehmer[11] ist auffallend. Sie wurde in der Tora der jüdischen Religion für Bio-Waffenkämpfer Israels genannt: „Durch Versprühen und Einsammeln einer fettlöslichen Substanz, durch folgendes Versprühen einer wasserlöslichen Substanz, waren 300 – aus dem Heer von 32.000 Kriegern Israels ausgewählte – schnupfenfreie Männer in der Lage, 135.000 Midianiter  und zigtausend Kamele zu töten, die Midianiter sich gegenseitig töten zu lassen und diese in die Flucht zu schlagen: Das Lager der Midianiter befand sich in der Tiefebene am Toten Meer. Die 300 Krieger stellten sich oberhalb davon auf. Sie ließen zuerst bei Nacht Gerstenmehlbrotscheiben in das Lager rollen. Während sie am Rande des Lagers unbeweglich stehen blieben, zerschlugen sie mitgeführte große Flüssigkeitsbehälter in denen sie Fackeln getragen hatten. Sie bliesen dabei in Hörner. Die Midianiter wurden daraufhin verrückt, töteten sich gegenseitig, rannten sinnlos herum und flohen.

Die Teilnahme der 300 ausgewählten Männer an diesen Aktionen wurde von den 31.700 zurückgestellten Kriegern als Bevorzugung bzw. als schlimme eigene Benachteiligung beklagt.[12]

„Nachahmungen dieser Kämpfe waren: 300 spartanische (jüdische – gemäß Buch der Makkabaer I:12,21 und Makkabaer II: 5,9) Krieger unter Führung von König Leonidas töteten im Jahre 480 v. Chr. in einem durch einen Felsenzug begrenzten Uferstreifen der Thermopylen 30.000 persische Soldaten.// 300 Personen bildeten in Jerusalem den 1119 gegründeten Orden der Tempel-Ritter. // 300 Tempel-Ritter eroberten 1229 Mallorca von den Mauren.// Jeanne de Arc veranlasste 300 Adelige, die britische Besetzung Frankreichs zu beenden.// Die Pest- und Superfinanzmetropole Venedig wurde von 300 Oligarchen (bis 1297 Großer Rat, bis 1757 Senat) regiert.// Während von 1492 bis 1535 alle 8 Millionen EinwohnerInnen Hispaniolas (Haiti/Dominikanische Republik) von den europäischen Eroberern mit Hilfe von Krankheiten ermordet worden waren, griffen 1528 die Conversos (mit jüdischem Hintergrund, s. folgendes) Panfilo de Narvaez und Cabeza de Vacoa mit 2×300 Kriegern in Florida und Texas an, erfolglos. Aber 1539-43 erobert der Converso Hermando Soto mit 600 Männern von der Karibik aus das südöstliche Viertel der späteren USA bis Texas im Westen und Tennessee im Norden durch z.T. tödliche Infizierung der dortigen BewohnerInnen. 300 spanische Krieger kehrten zurück. || 1539 eroberte Gonzalo Pizarro mit 300 Spaniern von Quito aus große Gebiete in den Anden und drang von der Westküste Südamerikas 3.000 km bis zum Amazonasbecken nach Osten vor. || 1540 drang Francisco Vasquez de Coronado mit 250 Kriegern von Mexico 3.000 km bis Kansas vor. || 1655 töteten und vertrieben 300 „Krieger Marias“ der Bevölkerung Tschenstochaus/ Polen, die von 3.000 schwedischen Kriegern eingeschlossen waren, die Belagerer. || 300 Sklavenhändler der niederländischen West-Indische Compagnie wurden 1710 von dem britischen Gouverneur der Goldküste (Ghana), Sir Dalby Thomas, zur Sklavenjagd dort zugelassen. || 1727 sollen 300 britische Aristokraten den „Council of 300“ der British East India Company gebildet haben. Sie hätten Indien und China erobern lassen z.B. mit Opium-Lieferungen. (Coleman C. Das Komitee der 300) || Der Inhaber von 107 Aufsichtsratsmandaten, Banken- und Konzernchef Walther Rathenau, berichtete 1909: „Dreihundert Männer, von denen jeder jeden kennt, leiten die wirtschaftlichen Geschicke des Kontinents und suchen sich Nachfolger aus ihrer Umgebung. Die seltsamen Ursachen dieser seltsamen Erscheinung, die in das Dunkel der künftigen sozialen Entwicklung einen Schimmer wirft, stehen hier nicht zur Erwägung“.[13]

300 Militärs aus den USA wurden in Deutschland im großen USA-NATO-Manöver „Defender Europe 2020“, (geplant Januar bis Juli 2020 mit 37.000 Teilnehmern, 20.000 US-Militärs aus USA und 9.000 US-Militärs aus Deutschland) besonders erwähnt.[14]

Beim dazugehörigen US-Manöver in der Oberpfalz vom 18.02. bis 06.03.2020 wurden speziell 300 Soldaten mit Pyrotechnik und Nebelmunition[15] erwähnt. Im Manövergebiet liegen die Orte Tirschenreuth/Mitterteich. Dort wurde seit März die verhältnismäßig stärkste Infektionsrate mit Sarscov2 Deutschlands festgestellt.

 

Ebenfalls 300 US-Krieger aus Vicenza in Venetien, Italiens zweitstärkst befallener Region, wurden in Israel in dem US-Israel-Manöver „Eagle Genesis“ speziell erwähnt. Es sollte Anfang März 2020 stattfinden „um zu üben gegen regionale Bedrohungen wie Iran“.[16] 60 Fallschirmjäger wurden bereits vor Manöverbeginn am 28.02.2020 in ihren Standort Vicenza, zurückbeordert.
Und 600 US-Krieger aus den USA und aus Deutschland wurden in Israel am 03.03.2020 im Manöver „Juniper Cobra“ besonders erwähnt.[17]
Sie sollten „an verschiedenen Orten in Israel eingesetzt werden“. 1900 weitere US-Soldaten und 1.000 israelische Soldaten sollten dabei mit auftreten.[18]
Die potentiell zu bekämpfenden Menschen an verschiedenen Orten in Israel werden nicht benannt.

Angesichts des berichteten Abzugs von 9.500 US-Soldaten aus Deutschland teilte das Bundesverteidigungsministerium am 11.06.2020 mit, dass 600 Soldaten aus den USA im Rahmen der Militärübung „Defender 20 plus“ ab dem 10.07.2020 drei Wochen auf dem Truppenübungsplatz Bergen/Munster trainieren würden.[19] Dort befindet sich das Wehrwissenschaftliche Institut für Schutztechnologien-ABC-Schutz.

Die Vorbereitungen wurden in Ramstein (US Air Force Africa), Deutschland getätigt.[20]
Die Planungen und Einsatzbefehle wurden in Stuttgart, Deutschland vom Hauptquartier U.S. European Command getätigt, dass das United States Africa Command mit einschließt.[21]

Maßnahmen der chinesischen Behörden verbreiten Sarscov2

Seit der heute bestätigten Infizierung am 17.11.2019 eines Einwohners der Provinz Hubei mit Sarscov2 waren es 28 Tage später (15.12.2019) 27 insgesamt, am 20.12.2019 60 insgesamt, am 27.12.2019 mehr als 180, am 31.12.2019 266, am 01.01.2020 381 Infizierungen[22]. Chinesische Wissenschaftler (? „contacts“, d.A.) informierten Mitte Dezember 2019 den Director des „Center for Infection and Immunity“ der Columbia Universität New York, Ian Lipkin, über die neue Krankheit.[23]

Chinesische Personen reisten abrupt seit dem 24.12.2019 nicht mehr nach Thailand. Sie hatten bis dahin die zahlreichste Touristengruppe gebildet.[24]

Usbekistan hat im Dezember 2019 seine 82 Studenten aus Wuhan zurückbeordert und alle in Quarantäne gesteckt.[25]

Die Gesundheitsbehörde Südkoreas KCDC probte im Dezember 2019 den Pandemiefall durch ein fiktives Coronavirus.[26]

30.12.2019 Der Arzt Dr. Li Wenliang und sieben weitere Mediziner berichten im chinesischen Messenger Dienst „We Chat“, es gäbe 7 bestätigte Fälle von Sars im Zentralkrankenhaus von Wuhan.

30.12.2019 Gesundheitsbehörde von Wuhan antwortet im „We Chat“, dass man glaube, es handele sich bei den Fällen nicht um Sars. Die histologischen Proben würden noch untersucht. Die Fälle würden zur Behandlung isoliert. Informationen über die neuen Lungenentzündungen dürften nur von dafür autorisierten Personen erteilt werden.

31.12.2019 Das Gesundheitsministerium von Taiwan meldet der International Health Regulations der WHO und den Chinesischen Gesundheitsbehörden per E-Mail den Inhalt des Berichtes der acht Mediziner im We Chat-Blog. Es erfolgten keine Reaktionen aus Genf und aus Peking oder von einer der 196 angeschlossenen Regierungsstellen.

01.01.2020 Xinhua meldet, dass acht Personen in Wuhan strafrechtlich belangt würden. Es gäbe keine Übertragung von Mensch zu Mensch, keine Infektion des medizinischen Personals.

01.01.2020 Der Huanan Seafood Wholesale Market, in dem 55% der ersten 266 Infizierungen erfolgt sein sollen, wurde geschlossen, alle Gegenstände vernichtet, beseitigt.

20.01.2020 Der Virologe Zhong Nashan, China, gab bekannt, dass es eine Ansteckung von Mensch zu Mensch gibt.

24.01.2020 Das New England Journal of Medicine veröffentlichte den vom Direktor der Chinesischen Seuchenbehörde George Fu Gao mitherausgegebenen Artikel „A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019“. Am 28.02.2020 veröffentlichte NEJM einen weiteren Artikel mit dem Koautor George Fu Gao.

30.01.2020 WHO: „Internationale Notlage“

12.02.2020, 14.02.2020: Ein Krankenhaus für 1.000 Betten und eines für 1.600 Betten wurden 10 bzw. 12 Tage nach Baubeginn in Wuhan fertiggestellt.

11.03.2020 WHO: „Globale Pandemie“

03.03.2020 Die USA verfügen die Ausweisung von 60 Mitarbeitern chinesischer Medien in den USA.

18.03.2020 China verfügt die Ausweisung aus China aller amerikanischen Korrespondenten von New York Times, Washington Post und Wall Street Journal.

17.04.2020 Ian Lipkin bemerkt zu den Unwahrheiten und Zwangsmaßnahmen der chinesischen Regierung bezüglich Coronavirus: „eine Serie von Regierungs-Fehltritten hat geholfen, die augenblickliche über die Welt zu verbreiten in alarmierender Geschwindigkeit.“[27]

Maßnahmen und Empfehlungen der WHO und einzelner Regierungen verbreiten Sarscov2

Die zur Krankheitserkundung notwendige Obduktion von bei einer Sarscov2-Infektion gestorbenen Menschen wurde verblüffenderweise von der WHO nicht gefordert und fast weltweit unterlassen. In China wurden 29, in Basel 20, in Deutschland 100 Sarscov2-Tote obduziert. Das Nicht-Obduzieren in fast allen der 194 WHO-Mitgliederstaaten wurde in Deutschland durch eine Empfehlung des Robert-Koch-Institutes, nicht zu obduzieren, bewirkt. Diese Empfehlung sperrte die Finanzierung für die Pathologien. Der Hamburger Rechtsmediziner Klaus Püschel ließ als forensische Verdachtsfälle 100 Sarscov2-Tote obduzieren. Die gewonnenen Erkenntnisse über z.B. Gerinnungsstörungen sind sehr wichtig.

Am 21.04.2020 korrigierte das RKI seine Empfehlung.

Sonstige Maßnahmen, die Sarscov2 verbreiteten: Die WHO behauptete anfänglich, es gäbe keine Übertragung von Mensch zu Mensch. Internationale Flüge riet sie beizubehalten. „Kurve flach halten“, „Herdenimmunität“ mit 70% Infizierten der Bevölkerung. Das Robert-Koch-Institut hält den Beginn einer repräsentativen Studie mit 15.000 Teilnehmern bis September 2020 zurück, acht Monate. Aus Tirschenreuth/Bayern gibt es keine verwertbare Studie.

WHO, RKI, Weltärztepräsident Montgomery empfahlen, keine Maske zu tragen.[28]

Dass in Wuhan allgemein Masken getragen werden, beweist nicht die Wirkungslosigkeit von Masken sondern eine besondere Verteilung von Sarscov2 dort.

Angesichts von vorausgegangenen Massenerkrankungen und Übungen dafür sollen bereits vom Beginn der „Corona-Pandemie“ weder ausreichend Masken, noch Desinfektionsmittel, noch Intensivbetten, noch Testgeräte vorhanden gewesen sein. Patienten aus Italien und Frankreich wurden zur Behandlung nach Deutschland geflogen, medizinische Gebrauchsgegenstände aus China und Russland nach Italien.

 

Verschiedene Typen von Sarscov2

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise wurden drei Haupttypen, die Menschen infizieren können, A, B und C beschrieben.[29]

A ist nächster Abkömmling eines Fledermaus-Virus aus China. Er wurde in Personen aus China/Asien sowie aus USA/Kanada nachgewiesen. Seine Veränderung und Verbreitung lief in deren Gegenwart ab.

Eine Veränderung von A ist Haupttyp B. B kommt ausschließlich in China/Asien vor, wurde also ausschließlich in Gegenwart von dortigen Personen verändert und verbreitet.
Abkömmlinge von B treten außerhalb von China/Asien nur in Formen, die deutlich verändert sind auf. (Vermutete genetische Unterschiede von Menschen oder örtlichen Gegebenheiten zwischen China/Asien und dem Rest der Welt kommen dafür nicht in Frage, d.A.).

Von Haupttyp B ist Haupttyp C ein Abkömmling. Er ist vorrangig unter australischen und US-amerikanischen Personen verbreitet und ist der in Europa vorherrschende Typ. Er wurde also vorrangig in Gegenwart von australischen-US-amerikanischen und europäischen Personen verändert und verbreitet. Und C kommt nur in Nicht-Festland-China vor, also nicht in Festland-China.

Aus einem Fledermaus-Virus wurde das US-amerikanisch-europäisch-chinesische Menschen-Virus Typ A.

Aus A wurde das Nur-chinesische, also Nicht-China ausschließende B.

Und aus B wurde das nur Nicht-chinesische, China ausschließende C.

Im Widerspruch zu diesen Verbreitungen stellen in einem am 05.05.2020 veröffentlichten Artikel die Autoren weltweite, einheitliche Verbreitung von verschiedenen Sarscov2-Mutationen seit Oktober 2019 dar.[30] Sie behaupten “eine ausgeprägte weltweite Ausbreitung von COVID-19, wahrscheinlich vom ersten Anfang der Pandemie“. Sie führen aber selber an, „Die Hauptausnahme von diesem Muster ist China … ebenso Italien“, also Kernländer der Verbreitung. Und sie übergehen, dass z.B. nach New York, die Stadt mit den meisten Infektionen, offiziell über vier Monate bis zum 02. März 2020 keine Sarscov2 übertragen wurden.

 

Höchste Todesrate, PolitikerInnen, Fallzahlen
Stärkste staatliche Beschränkungen
Stärkste staatliche Kontrollen
„Niedrigste Todesrate“
Verbreitung aus Israel und Westjordanland

 

Auffallend war die hohe Mortalität in Iran bei Beginn der festgestellten Infizierungen, 12 Tote bei 64 Sarscov2 Infizierungen, also 19%.[31] Ebenfalls auffallend war dort die weltweit stärkste Betroffenheit von PolitikerInnen. 23 ParlamentarierInnen, acht Prozent des Parlamentes in Iran, waren am 03.03.2020 infiziert.[32]

Am 20.03.2020 meldete Arabiya, mindestens 16 hochrangige Regierungsmitglieder wären an Coronavirus gestorben.[33]

Die Jerusalem Post berichtete: „Coronavirus trifft Terroristen entscheidend von ISIS bis Iran, Analyse. …führende iranische Politiker, darunter ein Ayatollah, Minister und hohe Beamte des Korps der Islamischen Revolutionsgarden, wurden durch das Coronavirus getötet und infiziert. … Wissenschaftler werden zweifellos infiziert …das Coronavirus könnte der erste Faktor sein, der den Marsch des Regimes in Richtung einer Atomwaffe verlangsamen kann. … in der Islamischen Republik könnte es sogar zu einem längerfristigen Politikwechsel kommen, wenn das Virus mehr höhere Regimeangehörige zu Fall bringt.“[34]

Der US-Sondergesandte für Iran Brian Hook kommentierte am 05.03.2020: „Iran hat einen der schlimmsten Ausbrüche des Coronavirus.“[35]

Spiegel: „Iran ist so stark von Corona betroffen wie kaum ein anderes Land.“[36]

Für Iran wurden am 21.02.2020 erste fünf Infektionen gemeldet, am 08.03. 2020 nach China (80.859) und Italien (5.833) die drittmeisten (5.823) Fälle. (USA damals 213.)

Am 09.03.2020 wurden insgesamt 6.566 Sarscov2-Infektionen gemeldet.

Am 30. März wurden 3.186 Neuinfektionen/Tag, denen ein Abfall bis zum 02.05. auf 802/Tag und bis zum 24.05. ein Anstieg auf 2.180/Tag folgten, festgestellt. Iran hat heute in einer zweiten Welle nach den Nachzüglern Brasilien und Russland die drittschlimmste Zuwachsrate an Sarscov2.

Stärkste staatliche Beschränkungen

Am 09.03.2020 verlangte Israel eine 14tägige Quarantäne für alle einreisenden Israelis (auch nichtjüdische Israelis, d.A.), am 13.03.2020 für alle ausländischen Staatsbürger. „Israel hat sein faktisches Einreiseverbot auf die ganze Welt ausgedehnt und ist damit wohl das einzige land, das sich wegen der Corona-Krise nahezu vollständig isoliert.“[37] Eine Rechtfertigung dafür bestand nicht:

In Israel war am 21.02.2020 eine erste Infektion gemeldet worden, bis zum Purimfest am 09.03.2020 insgesamt 26, in den besetzten palästinensischen Gebieten „rund 25“. Zum Purimfest, der Feier des Sieges der Juden über persische Unterdrücker vor 2.600 Jahren, wurden relativ 26mal häufiger iranische als israelische Personen infiziert.

Stärkste staatliche Kontrollen

Am 15.03.2020 schlug die israelische Regierung Handy Tracking durch den Geheimdienst Shin Bet vor. Am 17.03.2020 legalisierten die ParlamentarierInnen diese Überwachungsmaßnahme.

Von allen Demokratien hat Israel die extremsten Maßnahmen der Kontaktverfolgung ergriffen.“[38]

Die niedrigste Mortalität weltweit hätte Israel gemäß dem Verteidigungsminister Naftali Bennet.[39] Sie solle eine Folge der global weitestgehenden Bewegungsbeschränkungen und elektronischen Überwachungen der Menschen in Israel sein.

Gleichzeitig wird berichtet, dass „ultraorthodoxe“ Israelis[40], sowie Militäreinheiten und Strandbesucher die Vorschriften des Versammlungsverbotes, der Maskierung und des Abstandhaltens nicht befolgen.

Am 2. April 2020 wurden Gesundheitsminister Yaakov Litzmann und seine Frau als Covid-19-positiv getestet. Er hatte an Kabinettssitzungen und religiösen Gemeinschaftsveranstaltungen teilgenommen, unter Missachtung der von seinem Ministerium angeordneten Abstand- und Maskenpflicht.[41]

Israels Mortalitätsrate an Coronainfizierten steht aber nicht, wie behauptet, an letzter 238. Stelle sondern an 42. Stelle der Länderliste. Z.B. Polen, Algerien, Ukraine, Saudi-Arabien, Südafrika, Argentinien, Ägypten, Philippinen, Pakistan, Japan, Indonesien, Südkorea, Indien, China, Nigeria, Kenia, Thailand, Kongo D.R., Tansania, Äthiopien, Vietnam haben bei größerer Bewohnerzahl eine kleinere Mortalitätsrate an Coronainfizierten.

Verbreitung aus Israel und Westjordanland

Vor dem 25.02.2020 wurden in zwei Gruppen aus Südkorea nach ihrer Heimkehr aus Israel Personen als Sarscov2 positiv getestet.

Von 39 Römisch-Katholischen Pilgern aus Südkorea, die Anfang Februar Israel und das israelisch besetzte Westjordanland besucht hatten, wurden nach ihrer Heimkehr in 31 Sarscov2 gefunden.[42]

Nach einer Busreise durch Israel und Aufenthalt in einem Hotel im Westjordanland, mit wahrscheinlich vier dort mit Covid-19 infizierten palästinensischen Personen, wurden auch alle 23 griechischen Bustouristen nach ihrer Rückkehr am 27.02.2020 in Griechenland als Covid-19 infiziert diagnostiziert.[43]

Nach einer Reise seit dem 22.02.2020 in Israel und im Westjordanland bis zum 28.02.2020 wurde am 05.03.2020 in New York bei einer New Yorkerin wie bei sieben von ihr getroffenen palästinensischen Hotel-Arbeitern in Westjordanland Sarscov2 diagnostiziert.[44]

44 Personen der Liebenzeller Mission, 75378 Bad Liebenzell, Deutschland, hielten sich vom 03.03.2020 bis 10.03.2020 in der „Provinz Bethlehem“, im Westjordanland auf. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland waren 20 von Ihnen Sarscov2 positiv.[45]

Am 10.03.2020 wurden fünf Frauen und drei Männer aus Rumänien, deren Infektion mit Coronavirus auf eine Infizierung in Israel zurückzuführen war, positiv getestet.[46]

Wolff Geisler, 12.06.2020, ergänzt 27.06.2020

 

Teil 2 „Corona eine biologische Waffe“

Enthält Methoden der Verbreitung von Sarscov2.

[1] Pandemie oder Epidemie – was ist der Unterschied. IDEAL Magazin 10.03.2020

[2] Streeck H, Schulte B, Kuemmerer B, et al. Infection fatality rate of SARS-Cov-2 infection in a German community with a super-spreading event. medRxiv; 2020. DOI: 10.1101/2020.05.04.20090076

[3] RKI. Epidemiologisches Bulletin 16/2020

[4] Kraehling V, Kern M, Halwe S, et al. Epidemiological study to detect active SARS-CoV-2 infections and seropositive persons in a selected cohort of employees in the Frankfurt am Main metropolitan area. medRxiv; 2020. DOI: 10.1101/2020.05.20.20107730

[5] Schmitt P. Von 1800 Personen nur 18 positiv getestet. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online, 22.4.2020. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/corona-test-am-klinikum-fulda-von-1800-personen-nur-18-positiv-16736984.html aufgerufen 22.04.2020

[6] Mhö. UKE-Studie: So wenige Hamburger sind gegen Corona immun. Hamburger Morgenpost, 06.06.2020. https://www.mopo.de/hamburg/uke-studie-so-wenige-hamburger-sind-gegen-corona-immun-36822596 aufgerufen 15.06.2020

[7] Debatin KM, Henneke P, Hoffmann GF, et al. Prevalence of COVID-19 in children in Baden-Württemberg. Preliminary study report. 16.06.2020. https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjnjeTxx6HqAhVQzqQKHSMWCuwQFjAAegQIAhAB&url=https%3A%2F%2Fwww.klinikum.uni-heidelberg.de%2Ffileadmin%2Fpressestelle%2FKinderstudie%2FPrevalence_of_COVID-19_in_BaWu__.pdf&usg=AOvVaw00KEovjbXURCAU1HWQeQBu aufgerufen 16.06.2020

[8] Wiegel M. Wuhans französisches Labor. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.04.2020
France 24. France says no evidence Covid-19 linked to Wuhan research lab set up with French help. 18.04.2020 || liwen@cashq.ac.cn. Partnerships—-Wuhan Institute of Virology. http://english.whiov.cas.cn/International_Cooperation2016/Partnerships/ aufgerufen 30.04.2020

[9] Universität Duisburg-Essen. Coronavirus: Medizinische Fakultät stellt Partner in Wuhan 50.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung. 07.02.2020. https://medecon.ruhr/2020/02/coronavirus-medizinische-fakultaet-stellt-partner-in-wuhan-50-000-euro-soforthilfe-zur-verfuegung/ aufgerufen 02.05.2020

[10] Mulraney F. US gave $3.7 million grant to lab at center coronavirus scandal. Daily Mail, UK, 12.04.2020
Howley P. Fauci’s NIAID Fundes Wuhan Lab Scientists To Research Bat Coronavirus. Nationalfile, April 13, 2020
Lin Ch. Why US outsourced bat virus research to Wuhan. AsiaTimes. April 22, 2020

[11] U.S. Armed Forces Sports. Qualifying Standards for CISM Military World Games April 26, 2019
Yemei W. U.S. delegation arrives in Wuhan for Military World Games. Xinhua, 15.10.2019. http://www.xinhuanet.com/english/2019-10/15/c_138473332.htm aufgerufen 29.04.2020
Scott P. Holding the Chinese Communist Party accountable for COVID-19 pandemic. Washington Times 27.04.2020. Coronavirus the dark side. The Unz Review. 28.01.2020
Ali M. US Military Athletes, Who Came To Wuhan For Military World Games, Might Have Brought Coronavirus, Says Chinese Spokesman. SiAsat, Mar 13, 2020. https://blog.siasat.pk/us-military-personnel-wuhan-7th-military-world-games-brought-coronavirus/ aufgerufen 29.04.2020
Winter L. Chinese Officials Blame US Army for Coronavirus. The Scientist, Mar 13, 2020. https://www.the-scientist.com/news-opinion/chinese-officials-blame-us-army-for-coronavirus-67267 aufgerufen 29.04.2020
Escobar P. China locked in hybrid war with US. AsiaTimes, Mar 17, 2020. https://asiatimes.com/2020/03/china-locked-in-hybrid-war-with-us/ aufgerufen 29.04.2020
Escobar P. China Locked in Hybrid War with US. Global Research, Mar 18, 2020. https://www.globalresearch.ca/china-locked-hybrid-war-us/5706687 aufgerufen 29.04.2020
Escobar P. COVID-19: China Locked in Hybrid War with US. Asia Times, Mar 18, 2020, https://consortiumnews.com/2020/03/18/china-locked-in-hybrid-war-with-us/ aufgerufen 29.04.2020
Content Team. Did Coronavirus Originate In China? Mar 19, 2020. https://saultonline.com/2020/03/did-coronavirus-originate-in-china/ aufgerufen 29.04.2020.
Duff G. US Brought COVID-19 to China with FakeArmy Team for Military Games Evidence Mounting. TheAltWorld, Mar 21, 2020. http://thealtworld.com/gordon_duff/breaking-exclusive-us-brought-covid-19-to-china-with-fake-army-team-for-military-games-evidence-mounting aufgerufen 29.04.2020
Lin Ch. Chinese virus, American plague, and biowarfare narratives. The Times of Israel, Mar 30, 2020. https://blogs.timesofisrael.com/chinese-virus-american-plague-and-biowarfare-narratives/ aufgerufen 29.04.2020 || Deutschland schickte 243 Teilnehmer.

[12] Geisler W. Morde alle Jubeljahre. 2017:146-147. Darin zitiert Richter 7:1-22,8:24-27 und Richter 8:1-2

[13] Geisler W. Morde alle Jubeljahre. 2017:146-147. Darin zitiert: Rathenau W. Unser Nachwuchs. Neue Freie Presse, Wien, 25.12.1909:5-10. Diese Behauptung kann auf Grund der Machtpositionen Rathenaus nach 1909 nicht die Verschwörungstheorie eines geschwätzigen Angebers gewesen sein, sondern war gezielte Stimmungsmache. Er wurde nach dieser Aussage u.a. Reichsaußenminister.

[14] “Defender Europe 20“: US-Soldaten landen in Hamburg. Hamburger Abendblatt, 21.02.2020 || www.jungewelt.de. >>Defender 2020<< light in Polen. 02.04.2020.

[15] Oberpfalz-Echo 02.02.20 || Charivari 18.02.2020 ||Gongfm 18.02.2020

[16] CNN.com 2020/03/02. Top US General says military preparing for an coronavirus scenarios, including potential pandemic || Montgomery N. Italy-based US paratroopers leave Israel after exercise canceled due to coronavirus restrictions. Stars and Stripes. Mar 3, 2020. https://www.stripes.com/news/europe/italy-based-us-paratroopers-leave-israel-after-exercise-canceled-due-to-coronavirus-restrictions-1.621056 aufgerufen 21.05.2020

[17] USEUCOM, IDF to participate in Exercise Juniper Cobra 20. U.S. European Command Public Affairs.Mar 04, 2020. https://www.usafe.af.mil/News/Article-Display/Article/2101145/useucom-idf-to-participate-in-exercise-juniper-cobra-20/ aufgerufen 18.05.2020

[18] Vandiver J. EUCOM cancels joint military exercise in Israel over new coronavirus. Stars and Stripes. Mar 05, 2020. https://www.stripes.com/news/europe/eucom-cancels-joint-military-exercise-in-israel-over-new-coronavirus-1.621360 aufgerufen 17.05.2020 || Gross JA. IDF, US military launch Juniper Cobra air defense drill, despite virus fears. Times of Israel, Mar 03 2020. https://www.timesofisrael.com/idf-us-military-launch-juniper-cobra-air-defense-drill-despite-virus-fears/ aufgerufen 25.03.2020

[19] Lorscheid H. Die NATO ist wahnsinnig. Beueler Extradienst. 11.06.2020. https://extradienst.net/2020/06/11/die-nato-ist-wahnsinnig/ aufgerufen 11.06.2020 || Nach Bericht über US-Truppen-Abzug: Trump verlegt 600 US-Soldaten nach Deutschland. Merkur, 15.06.2020. https://www.merkur.de/politik/usa-donald-trump-soldaten-abzug-rueckzug-deutschland-truppen-zr-13789669.html aufgerufen 15.6.2020.

[20] Bass J. Airmen, Soldiers deal cards in Exercise Wild Card Straight. Ramstein Air Base, Dec 13, 2019. https://www.ramstein.af.mil/News/Article-Display/Article/2039569/airmen-soldiers-deal-cards-in-exercise-wild-card-straight/ aufgerufen 18.05.2020

[21] U.S. European Command Public Affairs. USEUCOM, IDF to participate in Exercise Juniper Cobra 20. Mar 04, 2020. https://www.usafe.af.mil/News/Article-Display/Article/2101145/useucom-idf-to-participate-in-exercise-juniper-cobra-20/ aufgerufen 18.05.2020

[22] Ma J. Coronavirus: China’s first confirmed Covid-19 case traced back to November 17. South China Morning Post, 13.03.2020

[23] Manson K. Virologist behind ‚Contagion’ film criticises leaders slow responses. Financial Times, 17.04.2020

[24] che. In Thailand leiden selbst die Elefanten. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.04.2020

[25] Vogt PR. Covid-19- an intercurrent assessment or analysis of morals, medical facts, and current and future political decisions. Science & Research 08.04.2020

[26] Karberg S. Heimliche Verbreiter der Coronavirus-Seuche. Tagesspiegel 17.03.2020

[27] Manson K. Virologist behind ‚Contagion’ film criticises leaders slow responses. Financial Times, 17.04.2020

[28] Asmelash L. The Surgeon General Wants Americans to stop buying face masks. CNN Mar 2, 2020. https://edition.cnn.com/2020/02/29/health/face-masks-coronavirus-surgeon-general-trnd/index.html aufgerufen 20.04.2020

[29] Forster P, Forster L, Fenfrew C et al. Phylogenetic network analysis of SARS-CoV-2 genomes. PNAS 08.04.2020:9241-9243

[30] VanDorp L, Acman M, Richard D et al. Emergence of genomic diversity and recurrent mutations in SARS-CoV-2. Infection, Genetics and Evolution May 05, 2020

[31] Aljazeera. Legislator from Iran’s Qom alleges coronavirus coverup. Feb 25, 2020. https://www.aljazeera.com/news/2020/02/legislator-iran-qom-alleges-virus-coverup-200224100832284.html   aufgerufen 30.04.2020 || Reuters. Iran rejects BBC Persian report of at least 210 coronavirus deaths. World News, Feb 28, 2020. https://www.reuters.com/article/us-china-health-iran-casualties/iran-rejects-bbc-persian-report-of-at-least-210-coronavirus-deaths-idUSKCN20M2RL aufgerufen 30.04.2020 || DeLuce D. Why is Iran’s reported mortality rate for coronavirus higher than in other countries? NBCNews, Feb 26, 2020 https://www.nbcnews.com/health/health-news/why-iran-s-reported-mortality-rate-coronavirus-higher-other-countries-n1142646 aufgerufen 30.04.2020

[32] Henley J. Coronavirus: Iran steps up efforts as 23 MPs said to be infected. The Guardian, Mar 03, 2020. https://www.theguardian.com/world/2020/mar/03/iran-steps-up-coronavirus-efforts-as-23-mps-said-to-be-infected aufgerufen 30.04.2020

[33] Fazeli Y. Former Iran MP Hamid Kahram dies from Coronavirus. Al Arabiya, Mar 20, 2020. https://english.alarabiya.net/en/News/middle-east/2020/03/20/Former-Iran-MP-Hamid-Kahram-dies-from-coronavirus aufgerufen 30.04.2020

[34] Bob YJ. Coronavirus hits terrorists hardest from ISIS to Iran – analysis. Jerusalem Post, 17 Mar, 2020. https://www.jpost.com/middle-east/coronavirus-hits-terrorists-hardest-from-isis-to-iran-analysis-621336 aufgerufen 31.05.2020

[35] Radiofarda. Brian Hook Says Iran ‚Lied To Own People’ Over Coronavirus. Mar 05, 2020. https://en.radiofarda.com/a/brian-hook-says-iran-lied-to-own-people-over-coronavirus/30470777.html aufgerufen 30.04.2020

[36] Reuter C, Popp M, Koelbi S. Coronakrise in Iran: Tod in der Isolation – DER SPIEGEL – Politik. Der Spiegel, 23.03.2020. https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-in-iran-wie-propaganda-und-sanktionen-die-lage-verschaerfen-a-120da172-4b1b-4d13-82b1-b36928cf82b4 aufgerufen 04.05.2020

[37] Stahnke J. Von der Welt praktisch abgeschnitten. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.03.2020

[38] Shwartz Altshuler T. Israel Democracy Institute, zitiert in Stahnke J. Allumfassend überwacht. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.04.2020

[39] Tagesschau. Coronavirus. Warum in Israel weniger Menschen sterben. 02.04.2020. https://www.tagesschau.de/ausland/israel-coronavirus-101.html  aufgerufen 27.04.2020

[40] Sharon, J. Efforts to remove sick from Bnei Brak intensify. The Jerusalem Post, Mar 31, 2020. https://www.jpost.com/israel-news/efforts-to-remove-sick-from-bnei-brak-intensify-622973 aufgerufen 02.04.2020 || „Bnei Brak is turning into Italy, almost every Chareidi is infected”. The Yeshiva World, Mar 28, 2020. https://www.theyeshivaworld.com/news/headlines-breaking-stories/1843979/bnei-brak-is-turning-into-italy-almost-every-chareidi-is-infected.html aufgerufen 06.06.2020 || Aßmann T. Israels Ultraorthodoxe. „Erzwungene Gebetspause“. Tagesschau.de, 30.03.2020. https://www.theyeshivaworld.com/news/headlines-breaking-stories/1843979/bnei-brak-is-turning-into-italy-almost-every-chareidi-is-infected.html aufgerufen 06.06.2020

[41] Magid J. Infected health minister accused of flouting rules, endangering Israel’s leaders. Times of Israel, Apr 02, 2020. https://www.timesofisrael.com/infected-health-minister-accused-of-ignoring-rules-endangering-israels-leaders/ aufgerufen 20.04.2020 || Sokol S. Israel’s health minister has the coronavirus. He’s also under fire for allegedly defying his own department’s orders. Jewish Telegraphic Agency, Apr 07,2020 https://www.jta.org/2020/04/07/israel/israels-health-minister-has-the-coronavirus-hes-also-under-fire-for-allegedly-defying-his-own-departments-orders aufgerufen 20.04.2020 || Israel’s health minister gets coronavirus; top officials isolate. Aljazeera, Apr 02,2020 https://www.aljazeera.com/news/2020/04/israel-health-minister-coronavirus-top-officials-isolate-200402110043764.html aufgerufen 20.04.2020

[42] Bo-gyung K. Some 400 Koreans return from Israel via Israeli evacuation flights. The Korea Herald, Feb 02 2020. http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20200225000589 aufgerufen 29.03.2020 || 28 S. Koreans Infected with COVID-19 after Pilgrimage to Israel. KBS, Feb 24 2020. https://world.kbs.co.kr/service/news_view.htm?lang=e&Seq_Code=151540 aufgerufen 07.06.2020

[43] AFP, Rasgon A. Greece says 23 tourist who recently visited Israel sick with COVID-19. Times of Israel, 05.03.2020. https://www.timesofisrael.com/greece-says-23-tourists-who-recently-visited-israel-sick-with-covid-19/ aufgerufen 29.03.2020

[44] Staff T. Virus cases in New York state doubled to 22. Times of Israel, Mar 05 2020. https://www.timesofisrael.com/liveblog-march-5-2020/ aufgerufen 03.04.2020

[45] Luithle J. Liebenzeller Mission. Johannes Luithle zurück auf dem Missionsberg, 30.03.2020. https://www.youtube.com/watch?v=FtP5wJN2ChI aufgerufen 06.06.2020

[46] 8 More People Tested Positive For Coronavirus  In Bucharest, 25 Cases Confirmed Overall In Romania. Romania Journal, Mar 10, 2020. https://www.romaniajournal.ro/society-people/8-more-people-tested-positive-for-coronavirus-in-bucharest-25-cases-confirmed-overall-in-romania/ aufgerufen 03.04.2020

Schreibe einen Kommentar